Testzentrum Rommerskirchen

Ihr Schnelltest direkt vor Ort! Mit der von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigten neuen Corona-Testverordnung ab Samstag 13. November erhalten auch in unserem Testzentrum im Schützenhaus Frixheim in Rommerskirchen wieder alle Bürger das Angebot zum kostenlosen Schnelltest.

Testergebnis nicht erhalten?

In Einzelfällen kommt es vor, dass Testergebnisse E-Mails nicht im Postfach erscheinen oder das Testergebnis nicht abgerufen werden kann. In der Regel handelt es sich hierbei um nutzerseitige Probleme wie Spam-Filter oder veraltete Browser. Trotzdem sind wir in diesen Fällen umgehend für Sie da! Schreiben Sie uns bitte kurz unter Nennung des Problems eine Nachricht an info@test-rommerskirchen.de.

Wieder Kostenfreie Schnelltests für alle Bürger ab Samstag 13.11.2021:

Mit der neuen angekündigten Corona-Testverordnung können wir wieder ab Samstag, den 13. November für alle Bürger einen kostenlosen Antigen-Schnelltest anbieten. Einfach gewünschte Zeit auswählen und Termin online buchen. Die notwendigen Personalien für die Durchführung des Tests werden hier direkt aufgenommen und müssen somit vor Ort nicht mehr abgefragt werden.

Öffnungszeiten mit Voranmeldung

Termine für unser Testzentrum sind für folgenden Zeiten buchbar:

Montag: 8:00 Uhr – 19:00 Uhr
Dienstag: 8:00 Uhr – 19:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 Uhr – 19:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 Uhr – 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag:09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sonntag: 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Bitte besuchen Sie uns nur nach vorheriger Terminbuchung.

Datenschutz

In unserem Testzentrum arbeiten wir mit dem datenschutzkonformen Testmanagementsystem von Schnelltest.io (powered by Ticket.io) zusammen.

Info & FAQ

Mit der angekündigten Änderung der Testverordnung werden ab Samstag, den 13. November wieder die kostenlosen Schnelltests für alle eingeführt (kostenloser Bürgertest). Ab dann wird kein Nachweis zur kostenlosen Testung benötigt. Sie können sich ab sofort einen kostenlosen Termin für einen Schnelltest buchen.

Bitte erscheinen Sie so pünktlich wie möglich zu Ihrem vereinbarten Termin am Eingang der Testzentrums. Bringen Sie bitte die Terminbestätigung und einen gültigen Lichtbildausweis mit. Von der ausgeschilderten Einfahrt An der Nachtigal werden Sie direkt vom Parkplatz zum Eingang gelotst. Melden Sie sich bei unserem Personal am Empfang an. Unser geschultes Personal nimmt den Abstrich vor. Anschließend können Sie über den Ausgang des Schützenhaus wieder verlassen und können falls Sie mit dem Auto gekommen sind den Parkplatz über Am Kirchweg verlassen.  Sie werden über das Ergebnis innerhalb von zirka 15 Minuten per E-Mail informiert.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an info@test-rommerskirchen.de.

Das Testzentrum  Rommerskirchen befindet sich im Schützenhaus Frixheim ( Am Kirchweg 41569 Rommerskirchen) gegenüber der An der Nachtigal 11a. Es stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Der Einlass zum Testzentrum Rommerkirchen wird Ihnen ausschließlich mit OP oder FFP2 Maske gewährt.

Das Ergebnis erhalten Sie innerhalb 15 Minuten nach dem Test per E-Mail. Hierfür wird die bei der Terminbuchung hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet.

Es werden SARS-CoV-2-PoC-Antigen-Schnelltests verwendet. Die Tests sind vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte geprüft und mit einer Spezifität von 99,6 % zertifiziert.

Der Antigentest ist ausreichend für die Einreise in einige Länder. Welche Länder dies sind entnehmen Sie den Bestimmungen des jeweiligen Landes, nachzulesen unter den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes.

Wir streichen hauptsächlich im vorderen Nasenbereich ab.

Auch Kinder können durch einen Antigen-Schnelltest bei uns getestet werden. Unser geschultes Testpersonal führt den kurzen Abstrich im vorderen Nasenbereich bei Kindern besonders einfühlsam durch, sodass der Test möglichst angenehm und schmerzfrei ist. Hierbei gibt es keine Altersbegrenzung.

Schulkinder, die am Präsenzunterricht teilnehmen, und deren Testung negativ ausfiel, erhalten bei uns den verpflichtenden Nachweis über ein negatives Ergebnis.

Bei einem positiven Schnelltest-Ergebnis muss sich die getestete Person unverzüglich in Quarantäne begeben. Dies gilt auch für Angehörige des selben Haushalts. Die positiv getestete Person oder Haushaltsangehörige dürfen dann auf keinen Fall das Testzentrum (erneut) aufsuchen. Die Daten der positiv getesteten Person werden an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet. Positiv getestete Personen haben Anspruch auf eine bestätigende Diagnostik mittels eines Nukleinsäurenachweises des Coronavirus SARS-CoV-2 (PCR-Test) nach einem positiven Antigen-Test.

Die Gültigkeit der Schnelltest-Ergebnisse ist davon abhängig, für welchen Zweck sie genutzt werden. Beachten Sie hier bitte die jeweils geltenden Vorgaben. Wir bescheinigen Ihnen lediglich das Vorliegen eines positiven oder negativen Corona-Schnelltests zum jeweiligen Zeitpunkt und nicht, ob Sie das Virus in sich tragen oder nicht. Das Testergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme und kann theoretisch schon bei einer erneuten Testung wenige Stunden später anders ausfallen. Wichtig ist auch, dass das Testergebnis nicht als bestätigte Diagnose genommen werden sollte, sondern nur zur klinischen Referenz. Das Urteil sollte zusammen mit RT-PCR-Ergebnissen, klinischen Symptomen, epidemiologischen Informationen und weiteren klinischen Daten getroffen werden.

Halten Sie sich deshalb unbedingt auch bei einem negativen Testergebnis an alle geltenden Regeln (z.B. AHA).

Bei den von uns im Testzentrum verwendeten Tests handelt es sich um PoC-Antigen-Tests, auch Schnelltests genannt. Diese Schnelltests sind im Rahmen der Bürgertests für sie kostenlos. Ob der Nachweis eines negativen Schnelltests für ihr Anliegen ausreichend ist, entnehmen Sie bitte den Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes. In vielen Ländern ist derzeit der Nachweis eines negativen PCR-Tests notwendig.  PCR-Tests bieten wir in unserem Testzentrum nicht an.

Der Anspruch auf kostenlose Bürgertestung ist nicht an einen Wohnsitz in Deutschland geknüpft. Einzige Voraussetzung ist, dass die Person asymptomatisch ist.

Somit haben auch alle Grenzpendler, bspw. in die Niederlanden, Anspruch auf eine kostenlose Testungen.

Aus Datenschutzgründen ist der Abruf der Testergebnisse nur mit den bei der Terminbuchung eingegebenen Daten möglich. Es ist denkbar, dass sie hier einen Tippfehler gemacht haben. Probieren Sie ähnliche Daten (z.B. benachbarter Geburtstag oder -monat) einzugeben. Wenn alles nichts hilft, machen Sie einen neuen Termin bei uns!

Sollten Sie einen Termin stornieren wollen oder müssen, können Sie dies ganz einfach über den blauen Button „hier entlang“ in Ihrer Bestätigungs-Mail und dem Unterpunkt ‘Bestellung verwalten’ tun.

Umbuchungen sind leider nicht möglich. Buchen Sie anschließend einfach einen neuen Termin.

Kostenlose Tests: Aktuell können sich in Deutschland gemeldete Bürger nach der Coronavirus-Testverordnung mindestens 1x pro Woche kostenlos mit einem Schnelltest testen lassen (Bürgertestung). Die Kosten für das Testmaterial und die Testdurchführung werden den Trägern der Teststellen und Testzentren von den kassenärztlichen Vereinigungen erstattet. Die Kosten trägt der Bund.

Kostenpflichtige Tests: Wenn Unternehmen Schnelltests für ihre Mitarbeiter anfordern, müssen sie die Kosten nach aktuellem Stand dafür selbst tragen.  Bitte buchen Sie in diesem Fall einen kostenpflichten Termin für betrieblich veranlasste Tests. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 20,00€ pro Testung.

Gerne können Sie für Ihre Großeltern/ Eltern oder  Nachbarn eine Termin buchen. Denken Sie nur daran, die Terminbestätigung auszudrucken und zum Termin bereit zu halten.

Das Testergebnis bekommen Sie dann auf die angegebene E-Mail.

In Ausnahmefällen stehen auch freie Termine zur Verfügung, wo es keiner vorherigen Buchung bedarf, dabei müssen Sie allerdings mit Wartezeiten rechnen.

Hier geht’s zum Testzentrum Rommerskirchen

Schützenhaus Frixheim
Am Kirchweg, 41569 Rommerskirchen

Unser 20-köpfiges Team freut sich auf Ihren Besuch vor Ort


Thomas

(Rettungsassistent & Medizinische Leitung)


Malte

(Rettungssanitäter)


Julius

(Rettungshelfer)


Hendrik

(Rettungssanitäter)


Florian
(Leitung Testzentrum)


Simon
(Leitung Testzentrum)


Louisa


Leon


Sabrina


Emma


Jonas


Hannah


Felix


Dominik